Familienzentrum und Kindergarten Rettigheim

Herzlich Willkommen in unserem Familienzentrum in Rettigheim 

„Es ist nicht wichtig, welchen Weg wir gehen. 

Entscheidend ist, wer uns begleitet.“

Mit einem attraktiven und bunten Angebot möchte das Familienzentrum St. Nikolaus allen Familien der Gesamtgemeinde Mühlhausen eine Bereicherung sein. Ein passgenaues Angebot, angelehnt an die Bedarfe der Familien, schafft Möglichkeiten für ein lebendiges Miteinander.

Ich bin gerne für Sie da.

Rufen Sie mich an oder schreiben Sie mir eine E-Mail:

Telefon 07253 26394
E-Mail    familienzentrum@kath-letzenberg.de

Heidi Meyer

Leitung Familienzentrum, zertifizierte Elternbegleiterin, Marte Meo Elternberaterin, TA-Beraterin (Deutsche Gesellschaft für Transaktionsanalyse)

Neues Familienangebot in der Gemeinde Mühlhausen:

Walk & Talk zur Rotschlaghütte

 

Offener Elterntreff in der Natur als neues Angebot des Familienzentrums St. Nikolaus Rettigheim in Kooperation mit dem Offenen Treff „Fi-bbs“ (Familien- begegnen, bewegen, stärken) in Mühlhausen.

 

DONNERSTAG, 09. & 23. September 2021

15:30 bis 17:00 Uhr

Anmeldungen:

Familienzentrum:
Familienzentrum@kath-letzenberg.de Tel. 07253 26394

Offener Treff Fi-bbs:
fibbs@muehlhausen-kraichgau.de Tel. 015734541530

Erste Hilfe am Baby & Kind am 30. SEPTEMBER 2021, 16:00 – 20:00 Uhr

Der Rettungsdienst benötigt in Durchschnitt 10 – 15 Minuten! Dies kann für unsere Kinder zu lang sein!

Seminardauer 4 Stunden Kompaktkurs

Themen

  • Das bewusstlose Kind
  • Verschlucken von Fremdkörper
  • Pseudokrupp
  • Der kindliche Fieberkrampf
  • Vergiftung, Verätzung
  • Verbrennung
  • Verletzungen/ Blutungen
  • Insektenstich in Mund- Rachenraum
  • Herz-Lungen-Wiederbelebung an Säugling und Kleinkindmodellen
  • Praktische Übungen und vieles mehr

Kursort: Familienzentrum St. Nikolaus Rettigheim

€ 45,00 Euro/ Person
inkl. Notfallset, Notfallbroschüre, Infomaterial
Gemäß §19 UStG wird keine Umsatzsteuer berechnet

www.erstehilfekurs.net 

Der Kus findet ohne Kinder statt!!

Anmeldungen unter: familienzentrum@kath-letzenberg.de Tel.: 07253 26394

KONTAKT

Gerne können Sie uns bei allen Fragen oder
Anregungen zu Themen rund um die Familie
kontaktieren. 

Termine für persönliche Beratungsgespräche
können wir per E-Mail oder Telefon vereinbaren:
 

Leitung   Heidi Meyer
Telefon   07253-26394
E-Mail      familienzentrum@kath-letzenberg.de

Familienzentrum St. Nikolaus
Am Mansbach 2, 
69242 Mühlhausen-Rettigheim

FAMILIENZENTRUM ST. NIKOLAUS

11 + 3 =

Begleitung

 

In besonderen Lebenssituationen tut Begleitung gut.
Unter anderem bieten wir:

  • Babysittervermittlung
  • Kooperationen mit Beratungsstellen, Therapeuten, Ämtern

 

Begegnung

Raum für Begegnung und Austausch ermöglichen,
unter anderem:

  • Offenes Elterncafé
  • Elterncafé mit einer Elternbegleiterin und der Möglichkeit, sich über Erziehungsfragen auszutauschen.
  • Verschiedene Aktionen wie z.B. Familienpicknick 
  • Miteinander Feste feiern

 

Kostenlose Beratung

Das Familienleben kann Herausforderungen mit sich bringen. Wir bieten Beratung zu unterschiedlichen Themen, unter anderem:

  • Elternberatung in Erziehungsfragen
  • Beratung durch Frühe Hilfen (Landratsamt Rhein Neckar Kreis). Bietet Familien ein vielfältiges Informations-, Beratungs- und Unterstützungsangebot für (werdende) Eltern. Die Angebote richten sich an alle Eltern ab Beginn der Schwangerschaft, sie informieren über Unterstützungsmöglichkeiten und bieten insbesondere Eltern in belasteten Lebenssituationen möglichst frühzeitig spezifische Information, Beratung und Hilfe.

 

Kostenlose Beratung Marte Meo

Das Familienleben kann Herausforderungen mit sich bringen. Wir bieten Beratung zu unterschiedlichen Themen, unter anderem:

  • Elternberatung mit der Marte Meo Methode Die Beratung mit der Marte Meo Methode richtet sich an Eltern mit Kindern vom Säuglingsalter bis zur Pubertät. Im Mittelpunkt der Beratungsarbeit stehen die Entwicklungsbedürfnisse und Entwicklungsaufgaben der Kinder. Die Eltern werden dabei unterstützt, diese zu erkennen und ihre Kinder angemessen zu fördern und zu fordern. Anhand von Videoaufnahmen, wird mit den Eltern alltagspraktisch an einer gelingenden Kommunikation gearbeitet.

Bildung

Kompetenzen erweitern, unter anderem durch:

  • Themenveranstaltungen
  • Elternkurse (z.B. Starke Eltern – starke Kinder)